[Previous Months][Date Index][Thread Index][Join - Register][Login]
  [Message Prev][Message Next][Thread Prev][Thread Next]

[IPd] Re: Jucken



Hallo Babby! (und andere)

Jucken hört sich mir wie eine Allergie an -- vielleicht der Klebstoff? Hier könnte man eins versuchen: Zuerst einen dichten Pflaster (z.B. Op-Site), der aber keine allergischen Reaktionen auslösen darf. Dann einfach durch diesen Pflaster Nadel bzw. auch Teflon durchstechen (Vorsicht: Teflon könnte sich verknicken). Damit wäre der Bauch vom lästigen Kleber getrennt.

Ich könnte mir aber auch vorstellen, dass der Juckreiz kommt, wenn die Stichstelle sich leicht entzündet hat. Das ist ein schlechtes Omen: sofort ziehen! Wer hierauf nicht achtet, ist selber Schuld (merkt die folgen z.B. Narbenbildung vielleicht erst Jahre später, wenn's nicht mehr so gut klappt wie in einem "frischen" bzw. narbenfreien Bauch).

Der Bauch (bzw. Stichtellen) ist (sind) wichtig: Unbedingt schonen!!!

Für richtig Mutige hat Minimed einen "Sof-Serter" entwickelt -- damit wird die Sache so richtig reingeknallt. Nachteilig ist jedoch, wenn es ein bisschen schief liegt. Vielleicht könnte die Haut irgendwie "vorbereitet" werden, so dass es sich leichter durchstechen lässt (langes warmes Bad?). Allerding bin ich trotzdem der Meinung, Teflon würde zu grosse bzw. dicke Löcher machen (Gefahr von Narbenbildung?).

Mein Vorschlag: kurze dünne Nadeln und wechseln wenn's juckt. Darüber hinaus: den Juckreiz erforschen (Hautarzt hinzuziehen?), um die Lage zu verbessern.

Gruss,

Norbert

ps: wenn Du etwas mehr über den Juckreiz lernst, dann würde ich gerne hören was es ist/war/wasimmer :-)

Babby schrieb:

> hallo susanne!
>
> ich hab jetzt seit genau einem jahr meine pumpe.
>
> ich habe immer wieder versucht, nen teflon-katheter zu setzen, schaffe es
> aber nicht. irgendwie sind die zu "stumpf".
> bis jetzt hab ich selten probleme mit den kathetern, auch in der
> schwangerschaft war das kein problem, aber seit ich entbunden habe, muß ich
> den katheter oft schon nach 1 tag wechseln, weil er anfängt zu jucken (ich
> denke, das hängt mit meinem äußerst verwirrten hormon-haushalt zur zeit
> zusammen...).
> deswegen wollte ich mal wieder nen teflon-katheter ausprobieren, aber ich
> komm einfach nicht durch meine haut.
>
> hat jemand tips für mich??
>
> lliebe grüße!
>
> babby
>
> > Meine Bedenken bzgl. des Katheters waren erfreulicherweise unbegründet.
> > Ich verwende jetzt den Katheter mit der Teflonkanüle von MiniMed.
> > Ich spüre
> > ihn tatsächlich nicht, was ich mir ja überhaupt nicht vorstellen konnte.
>
> ----------------------------------------------------------
> Insulin Pumpers website http://www.insulin-pumpers.org/
> bei Fragen zur Mailing-Liste, bitte Mail an:  email @ redacted

----------------------------------------------------------
Insulin Pumpers website http://www.insulin-pumpers.org/
bei Fragen zur Mailing-Liste, bitte Mail an:  email @ redacted